Folge uns auf Facebook  
  Aktuelles
Startseite Hinter den Kulissen Reiseshows und Reportagen Alle Tourdaten Buch Geführte Reisen Reisefestival Urlaub auf dem Künstlerhof
Bäbelon – Das Reisefestival auf dem Kunterbunthof

Bäbelon #2
Axel Brümmer – 5 Jahre mit dem Rad um die Welt

Brümmer und Glöckner sind Kult: vom ersten Tritt in die Pedale bis heute!

Bedeutete der Fall der Mauer das Ende der DDR, war das historische Ereignis für Axel und Peter der Beginn einer großen Reise. Mit dem Ziel, einmal die Welt mit dem Fahrrad zu umrunden, starteten die Beiden im Sommer 1990 von Thüringen aus eine Tour, die sie erst fünf Jahre später wieder zurückkehren ließ. Es folgten längere Reisen mit den verschiedensten Transportmitteln nach Australien, Südafrika, Amazonien und Asien. Im Sommer 2016 haben Axel und Peter ihren persönlichen Rekord von 200.000 geradelten Kilometern durch 163 Länder erreicht.

Reisen Sie mit Axel Brümmer in einem absoluten Kultvortrag in fünf Jahren um die Welt. Genießen Sie erlesene Weine und die Küche eines spanischen Spitzenkochs. Erleben Sie Wanderungen, Lagerfeuer und ein Jazz-Konzert unter den Sternen, und machen Sie es sich im Sofa gemütlich, während Erik und Axel über abgefahrene Reiseideen und soziale Projekte in mehr als 50 Ländern sprechen.

Freitag, 11. September 2020

ab 14 Uhr: Anreise

Herzlich Willkommen auf dem Kunterbunthof!

20 Uhr: Dinnershow bei Kerzenschein und Rotwein

1989. Die Mauer fällt. Axel Brümmer und Peter Glöckner interessiert das ihnen zustehende Begrüßungsgeld der BRD nicht. Sie wollen die Welt selbst begrüßen – und begeben sich auf eine außergewöhnliche Weltumrundung: eine Reise ohne Zeitlimit, ohne genaue Vorstellungen von der Welt, ohne Fremdsprachkenntnisse und ohne Geld in der Tasche. Dafür reichlich Optimismus, Abenteuerlust und Freiheitsdrang! Auf ihrer fünf Jahre langen Reise legen sie mit ihren DDR-Klapprädern 80.000 Kilometer zurück!
30 Jahre später, der Mauerfall feiert gerade sein Jubiläum, sind die Erinnerungen an diese Reise immer noch lebendig. Axel und Peter schnappen sich ihre Familien, tausende Tagebuchseiten und reisen noch einmal zu jenen Menschen, die ihnen besonders wichtig geworden sind, in Gegenden, die sie nachhaltig faszinierten, oder auf Pfaden, die ihnen damals verschlossen blieben.
Auf dem Kunterbunthof erzählen sie die abgefahrensten Geschichten, die sie von ihrer spektakulären Weltreise durch 60 Länder – damals und heute – mitgebracht haben.

Begleitet wird die Radreise von einer kulinarischen Reise. Am Herd: der kanarische Spitzenkoch Fermin Gil. Und im Keller: jede Menge gute Weine. Rioja, Albariño, Navarra, Ribera del Duero – Fermin berät Sie gern.

ab 23 Uhr: Ausklang unter den Sternen

Gemütliches Beisammensein im mittelalterlichen Gewölbekeller, am Lagerfeuer oder an der Bar.

Samstag, 12. September 2020

ab 9 Uhr: Frühstück

Langes Ausschlafen, Landluft atmen, Schafe streicheln, ein Sprung in den Badetrog des Hofes. Danach erwartet Sie ein großes Frühstücksbuffet im Gartencafé.

Tagsüber

Lassen Sie die Seele baumeln – es ist der perfekte Ort dafür! Setzen Sie sich in die Sonne und lesen ein Buch. Ernten Sie Früchte und machen Marmelade. Spielen Sie Federball, Tischtennis oder Boccia. Tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus und schmieden Reisepläne.
Sie können aber auch auf Entdeckungsreise gehen. André führt eine Halbtageswanderung durch die Wiesen und (Ur)Wälder der Umgebung. Wer möchte, nimmt die Fotokamera mit.
Oder lieber eine Exkursion in Eigenregie? Durch seine Lage zwischen Ostsee und Sternberger Seenlandschaft ist der Hof ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren und Spaziergänge, aber auch für Ausflüge auf die traumhafte Insel Poel oder die historischen Hansestädte Rostock, Wismar und Lübeck. Das Ostseebad Warnemünde und die Landeshauptstadt Schwerin sind mit dem Auto in 40 Minuten erreichbar.

18 Uhr: Weltwach Live

Weltwach-Gründer Erik Lorenz und Abenteurer Axel Brümmer sprechen über 30 Jahre Weltreisen, über abgefahrene Reiseideen, Erfolge und das Scheitern, über den Mauerfall und soziale Projekte in mehr als 50 Ländern.
Das Gespräch ist offen und zwanglos, und so haben Sie als Zuschauer die Möglichkeit mitzudiskutieren und zu fragen, was Sie schon immer einmal wissen wollten.

Interview und Q&A werden aufgezeichnet und später als Sondersendung des Podcasts “Weltwach Live” ausgestrahlt.

20 Uhr: Grillfest

Spanisches Asado von und mit Fermin Gil auf der größten Feuerschale Mecklenburgs!

22 Uhr: Jazz in der Scheune mit der Bolschewistischen Kurkapelle schwarz-rot

Kann man Ironie blasen? Klassenkampf singen? 1986 als soziales, musikalisches Experiment in Ostberlin formiert, war das Amateurblasorchester eine künstlerische Antwort auf geistige Enge und Zensur. Es probte "Blasnost", verband naht- und kompromisslos traditionelle Brass- und Folkmusik mit Rock und Punk. 30 Jahre später blasen sie noch immer: Hanns Eisler trifft auf Kurt Cobain, Schostakowitsch auf Rio Reiser – der Rest ist Alkohol und russische Seele.

Bolschewistischen Kurkapelle schwarz–rot

ab Mitternacht: Ausklang unter den Sternen

Gemütliches Beisammensein im mittelalterlichen Gewölbekeller, am Lagerfeuer oder an der Bar.

Sonntag, 13. September 2020

ab 10 Uhr: Frühstück

Langes Ausschlafen und großes Sonntagsbrunch im Gartencafé. Zum Ausklang des Wochenendes liest Erik Lorenz mit einem Prosecco in der Hand Reisegeschichten aus eigener Feder.


Festivalpass

Termin: 11. – 13. September 2020
Ticketpreis: 198 Euro

Es gibt nur 50 Tickets!

Im Ticketpreis enthalten:
    • alle oben beschriebenen Programmpunkte (Reiseshow, Interviews, Gespräche, Lesung etc.)
    • 1 exklusives Konzert der Bolschewistischen Kurkapelle schwarz-rot
    • 1 geführte Wanderung
    • 2 Übernachtungen im eigenen Zelt, Auto, Bulli, Wohnmobil o. ä. auf dem Kunterbunthof
    • 1 Frühstücksbuffet, 1 Sonntagsbrunch, 1 Lunchpaket
    • 2 Abendessen

Jene Getränke, die nicht ohnehin mit den Mahlzeiten gereicht werden, möchten wir Sie bitten zu übernehmen.

» Jetzt anfragen


Upgrades

Darf es luxuriöser sein? Der Kunterbunthof bietet eine Reihe ganz besonderer Übernachtungen. Diese können ergänzend zum Festivalpass erworben werden, solange der Vorrat reicht. Die Preise gelten jeweils für 2 Nächte, von Freitag bis Sonntag Nachmittag.


Weinrote Jurte für Genießer
Belegung: 2 – 4 Personen
Preis für das ganze Wochenende: 200 Euro

Wollten Sie schon immer einmal in einer echten Jurte schlafen? Feinstes Holz, weinrotes Segeltuch, bretonische Schafschurwolle als Dämmung. Nicht ein einziger Nagel wurde verbaut! Stattdessen: ein handgearbeitetes Bett, schwere Sessel – und durch die Glaskuppel im Dach sieht man des nachts die Sterne.

Kunterbunthof | Weinrote Jurte für Genießer

» Jetzt anfragen


Blaue Jurte unter Schafen | AUSGEBUCHT
Belegung: 2 – 4 Personen
Preis für das ganze Wochenende: 200 Euro

Kunterbunthof | Blaue Jurte unter Schafen

Doppelzimmer in der Ferienwohnung (noch 2 von 3 Einheiten verfügbar)
Belegung: 2 Personen
Preis für das ganze Wochenende: 100 Euro

Doppelzimmer im alten Bauernhaus, samt geräumigem Bad mit Dusche und komplett ausgestatteter Küche mit Gasherd und Backofen, Kühlschrank, Geschirrspüler und Toaster.

Kunterbunthof | Ferienwohnung im alten Bauernhaus

» Jetzt anfragen


Tiny House unterm Walnussbaum | AUSGEBUCHT
Belegung: 2 Personen
Preis für das ganze Wochenende: 120 Euro

Kunterbunthof | Tiny House unterm Walnussbaum
  Kontakt Gästebuch Newsletter Impressum Pressematerial
Besucher Online: 6   ·   Gesamt: 2.521.387   ·   Site by André Schumacher